140 ist nicht 140

Ab Mittwoch darf auf zwei Testabschnitten der Westautobahn in Niederösterreich und Oberösterreich mit 140 km/h gefahren werden. Tatsächlich aber hat das Pilotprojekt von Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) zur Folge, dass erst ab noch höheren Geschwindigkeiten gestraft wird - bei Radarkontrollen in Oberösterreich gar erst, wenn mindestens 159 km/h gemessen werden.

Lesen Sie mehr …