Zeithistoriker Gerhard Jagschitz verstorben

Der Zeithistoriker Gerhard Jagschitz ist am Montag nach Komplikationen infolge einer Operation im Alter von 77 Jahren in Wien gestorben. Der breiteren Öffentlichkeit wurde der Wissenschaftler vor allem als Kommentator der aktuellen Politik und kritischer Analyst der Vergangenheit bekannt.

Mehr dazu in science.ORF.at