Themenüberblick

Meinungsfreiheit auf dem Prüfstand

Die Sperre des rechten Verschwörungstheoretikers Alex Jones in den USA durch Soziale Netzwerke und Onlineplattformen stellt diese einmal mehr vor ein Grundsatzproblem: Wo liegen die Grenzen der Meinungsfreiheit? Als Radiomoderator und Betreiber der Website Infowars verbreitet Jones krude und unbewiesene Gerüchte, etwa dass die Erderwärmung ein Mythos sei und Amokläufe an US-Schulen als Komplott gegen den freien Waffenbesitz inszeniert würden. Jones erreicht über das Internet und mit Hilfe Sozialer Netzwerke Millionen. Für seine Kritiker und Kritikerinnen war die Sperre überfällig. Seine Fans könnten dahinter aber die nächste Verschwörung wittern, warnen andere - darunter der Twitter-Chef.

Lesen Sie mehr …