Nobelpreis für den Einsatz für Frieden

Der frühere UNO-Generalsekretär und Nobelpreisträger Kofi Annan ist tot. Er starb nach kurzer Krankheit in der Schweiz, wie seine Familie und seine Stiftung am Samstag mitteilten. Annan war als UNO-Chef beliebt und galt als moralisches Gewissen der Welt. 2001 bekam er gemeinsam mit den Vereinten Nationen für seinen „Einsatz für eine besser organisierte und friedlichere Welt“ den Friedensnobelpreis. Annan war zeit seines Lebens für den Frieden aktiv und bis zuletzt politisch involviert.

Lesen Sie mehr …