D: Große Mehrheit gegen Einwanderungsstopp für Muslime

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Knapp drei Viertel der Deutschen sind einer repräsentativen Umfrage zufolge gegen die Forderung der Autors Thilo Sarrazin, prinzipiell keine Musliminnen und Muslime mehr ins Land zu lassen. 73 Prozent der Befragten lehnten die Aussage „Man muss die Einwanderung von Muslimen grundsätzlich unterbinden“ ab - eine zentrale Ableitung aus dem neuen Buch des langjährigen SPD-Politikers und umstrittenen Autors.

Mehr dazu in religion.ORF.at