„Unsere Politiker sind ja gar nicht so schlecht.“

Sigrid Huber

„Viel zu viele Politiker regieren unser kleines Land.“

Martina Goldgruber

Werner Kogler auf dem ORF.at-„Wahlstimmen“-Studio
ORF.at/Carina Kainz
„Wahlstimmen“

Kogler will niemandem „wehtun“

JETZT-Spitzenkandidat Peter Pilz im ORF.at-Wahlstimmen-Studio
ORF.at/Roland Winkler
„Wahlstimmen“

Pilz und das Schnitzeldreieck

ORF.at-„Wahlstimmen“-Bus auf dem Arlbergpass
ORF.at/Carina Kainz
Blick von außen

So sehen Deutsche Österreich

Das ORF.at-Wahlstimmen-Studio
ORF.at/Peter Pfeiffer
„Wahlstimmen“-Tour

Die Kandidaten auf der Couch

Palme im Gegenlicht steht vor dem blauen ORF.at-„Wahlstimmen“-Bus in Mattersburg
ORF.at/Carina Kainz
Klimakrise

Thema Umwelt sorgt für Emotionen

Die 16-jährige Schülerin Lotti
ORF

„Generation Ibiza“: „Seit ‚Ibiza‘ engagiere ich mich“

X

„Generation Ibiza“: „Seit ‚Ibiza‘ engagiere ich mich“

Nachdem die 16-jährige Schülerin Lotti das „Ibiza-Video“ gesehen hat, hat sie sich einer Oppositionspartei angeschlossen. „Mir war klar, dass es so nicht weitergehen kann. Und, dass ich die Politik nur verändern kann, wenn ich mich bei einer Partei engagiere.“

Dreifaltigkeitsplatz in Zwettl
ORF.at/Carina Kainz
Regionalität

„Mehr Mut“ für Lokalpolitik gefordert

Blick auf die Häuserfassade auf dem Hauptplatz in Feldkirch
ORF.at/Carina Kainz
Wohlstand und Verteilung

Armut als „weggedrücktes“ Thema

Spiegelung der bunten Häuserfassade auf dem Hauptplatz in Schärding
ORF.at/Carina Kainz
Stimmung

Politik zwischen Resignation und Aufbruch

Ausschnitt aus der sechsteiligen Serie „Generation Ibiza“
ORF

„Generation Ibiza“: „Von SPÖ enttäuscht“

X

„Generation Ibiza“: „Von SPÖ enttäuscht“

Betriebsrat Michael ist erleichtert darüber, dass die ÖVP-FPÖ-Koalition nach dem „Ibiza-Video“ beendet wurde. Als SPÖ-Mitglied ist er jedoch über den medialen Auftritt seiner Partei nach Ibiza „enttäuscht“.

Ausschnitt aus der sechsteiligen Serie „Generation Ibiza“
ORF

„Generation Ibiza“: „Jetzt erst recht für FPÖ“

X

„Generation Ibiza“: „Jetzt erst recht für FPÖ“

Der 17-jährige Tiroler Schüler Nino kann die Aufregung um das „Ibiza-Video“ nicht verstehen. Für ihn ist es „ungerecht“, wie mit der FPÖ umgegangen wird und dass die ÖVP die Koalition platzen ließ. Er unterstützt die FPÖ „jetzt erst recht“.

Eine Grafik über einem Schnitzel
ORF.at/Christian Öser
Österreich

Ein Land in Zahlen

Ausschnitt aus der sechsteiligen Serie „Generation Ibiza“
ORF

„Generation Ibiza“: „Bin noch überzeugter von der ÖVP“

X

„Generation Ibiza“: „Bin noch überzeugter von der ÖVP“

Anna Maria ist trotz „Ibiza-Affäre“, Regierungskrise und Misstrauensantrags gegen Sebastian Kurz von „ihrer“ Partei überzeugt. Erst seit Kurzem Parteimitglied, will die 21-Jährige aus Niederösterreich nun als Gemeinderätin kandidieren.

Der deutsche Satiriker Martin Sonneborn
picturedesk.com/Visum/Jens Gyarmaty
Außensicht

„Satire ist die fünfte Gewalt im Staat“

Ausschnitt aus der ORF-Sendung „Wahlometer“
ORF
Umfrage

„Mein Wahlometer“: Thema Sicherheit

X
Umfrage

„Mein Wahlometer“: Thema Sicherheit

Ein Land, fast neun Millionen Meinungen – Lisa Gadenstätter ist mit „Mein Wahlometer“ in Österreich unterwegs gewesen, um sich einige davon anzuhören. In der zweiten Ausgabe am Dienstag dreht sich alles um das Thema Sicherheit, unter anderem mit der Frage: Sollen straffällige Ausländer abgeschoben werden?

Ausschnitt aus der sechsteiligen Serie „Generation Ibiza“
ORF

„Generation Ibiza“: „Ich bin ein verlorener Wähler“

X

„Generation Ibiza“: „Ich bin ein verlorener Wähler“

Markus, 25 jähriger Student und Blogger, ist Wechselwähler. Bisher wählte er Mitte-rechts, sein Kreuz machte er schon bei NEOS, ÖVP und zuletzt bei der FPÖ. Seit der „Ibiza-Affäre“ hat er den Glauben an die Politik endgültig verloren.

Autos auf der Hauptstraße in Reutte
ORF.at/Carina Kainz
Mobilität

Alles hängt am eigenen Auto