Szene der Cosi-fan-tutte-Aufführung bei den Salzburger Festspielen
SF/Monika Rittershaus
„Cosi fan tutte“

Triumph der Frauen

Auf dem Foto ist die Schauspielerin Caroline Peters als „Buhlschaft“ im Theaterstück „Jedermann“ zu sehen.
APA/BARBARA GINDL
tvthek.ORF.at

„Jedermann“ zum Nachschauen

X
tvthek.ORF.at

„Jedermann“ zum Nachschauen

Nach mehr als 700 Vorstellungen in einem Jahrhundert ist der Jedermann zentraler Bestandteil der Salzburger Festspiele und schreibt seine Erfolgsgeschichte in einem fort – das ist einzigartig im deutschsprachigen Theater. Die Inszenierung von Michael Sturminger zielt auf eine zeitgenössische Lesart.

Szene aus „Jedermann“
Salzburger Festspiele/Matthias Horn
Wetter, Wut und wenig Neues

Ein „Jedermann“ mit Alterserscheinungen

SALZBURGER FESTSPIELE 2020    
             
ELEKTRA   Premiere: 01.08.2020
Musikalische Leitung:: Franz Welser-Möst
Regie: Krzysztof Warlikowski
Bühne und Kostüme: Matgorzata Szczesniak
Beleuchtung: Felice Ross
Video: Denis Guéguin
Choreografie: Claude Bardouil
Dramaturgie: Christian Longchamp
Photo shows:Tanja Ariane Baumgartner, Ausrine Stundyte, Asmik Grigorian
Bernd Uhlig / Salzburger Festspiele
Fulminante Premiere

„Elektra“ und die Erlösung

„Das große Welttheater“
ORF
tvthek.ORF.at

„Das große Welttheater“ in Spieldoku

X
tvthek.ORF.at

„Das große Welttheater“ in Spieldoku

Die Geschichte der Salzburger Festspiele ist eine des 20. Jahrhunderts – samt aller Tragödien. Dokumentarfilmerin Beate Thalberg liest die Geschichte der Festspiele als eine Familienaufstellung. Und lässt in ihrer Doku „Das große Welttheater“ (Samstag, 20.15 Uhr, ORF2) an den Tischen von Max Reinhardts Schloss Leopoldskron zahlreiche Stimmen aufeinanderprallen.

Caroline Peters erstmals auf dem Domplatz als Buhlschaft im neuen KLeid
Barbara Gindl / APA
Hey Nude!

Das sind die Kleider der Buhlschaft

Schweinsbraten aus der Dokumentation Das Große Welttheater
ORF
„Das große Welttheater“

Der Schweinsbraten und die Anpassler

Archivschrank mit Musikladen
ORF

Ein Archivschrank wird zur Zeitmaschine

Darsteller des Todes im Jedermann in einer Rauchpause
Austrian Archives / Imagno / picturedesk
100 Pieces

Österreich als Welttheater

Der Teufel läuft zum Domplatz rauf
ORF Archiv
100 Pieces

Der Teufel sucht den Jedermann

X
100 Pieces

Der Teufel sucht den Jedermann

Das große Salzburger Welttheater in 38 Sekunden im Daft-Punk-Remix.

ABD0122_20150709 – SALZBURG – …STERREICH: Der Aufbau der „Jedermann“-BŸhne und SitzplŠtze fŸr 2.544 Besucher am Domplatz, am Donnerstag, 9. Juli 2015. Heute findet die erste Probe zum heurigen „Jedermann“ am Domplatz statt. – FOTO: APA/BARBARA GINDL
APA/Barbara Gindl
Vorschau

Starkes Programm, strenge Regeln

Festung Salzburg und eine Installation von fünf Künstlern zu „100 Jahre Salzburger Festspiele“
APA/Barbara Gindl
Jubiläumsjahr

130 Stunden Festspiele im ORF